Fallstudien – Süßwaren


Hershey's Simple Pleasures Launch Kit
Hershey's Simple Pleasures Launch Kit
Hershey's Simple Pleasures Launch Kit
Hershey's Simple Pleasures Launch Kit

Nachhaltige Verpackung ohne schlechtes Umweltgewissen

Als der amerikanische Süßwarenhersteller Hershey die Einführung seiner neuen Schokoladenmarke plante, gab er seiner Marketingagentur den Auftrag, etwas mit hoher Wirkung zu schaffen. Die Agentur stellte sich ein Retail-Launch Kit in Form einer Schmuckschatulle mit mehreren Schubladen vor, in dem die Schokoladenproben entsprechend der Markenanmutung für die Zielgruppe erwachsener Frauen ansprechend präsentiert werden sollten. Wer mit Schokolade arbeitet, weiß jedoch, dass neben der Ästhetik auch praktische Gesichtspunkte bedacht werden wollen, um die Unversehrtheit des Produkts vom Kitting bis zur Lieferung sicherzustellen. Die Aussteifungselemente mussten nicht nur für das Gewicht des Produkts ausgelegt werden, sondern auch dessen sicheren Transport gewährleisten, damit es vom Einzelhandel im perfekten Zustand präsentiert werden konnte. Bei der Umsetzung musste ein Temperaturkontrollverfahren sicher verhindern, dass das Produkt auf dem Weg von der Produktion zur Auslieferung schmelzen konnte.

 


Einblick

Das Verpackungsdesign und die Materialauswahl waren für dieses Projekt entscheidend wichtig: Beide mussten nicht nur die Vision des Kunden umsetzen, sondern auch herstellungstechnisch machbar sein, sich einfach zum Kit zusammenstellen lassen und den unversehrten Transport des Inhalts gewährleisten. Am Beginn des Projekts standen drei Skizzen des Kunden. Mit ihnen setzte unser Team von Verpackungsdesignern und Technikern die Konzepte in funktionsfähige Prototypen um. Diese wurden auf Herz und Nieren begutachtet und getestet, bevor sie in die Produktion gingen. Nach vier Auswahlrunden stand dann das endgültige Design fest: ein dreifach gefalteter Karton, abgestufte Einsätze, Schnappverschlüsse, ein Produktbanner und eine Broschürentasche.

Umsetzung

Das MPS-Team unterstützte den Kunden auf dem gesamten Weg vom Design bis zur Umsetzung mit einer Strategie, die gewährleistete, dass die Kits für zur erfolgreichen Einführung termingerecht in den Einzelhandel kamen. Wir führten sechs Testrunden durch, um die Stabilität, das Kundenerlebnis, die Transportstabilität, die Produktqualität und die Kühlkettenvalidierung sicherzustellen. MPS übernahm nicht nur die Montage und Zusammenstellung der siebzehn Einzelteile des Launch Kits, sondern auch die Auslieferung an den Handel. Wir lieferten fünf Druckstücke, einen mit Reißverschluss verschließbaren Kunststoffbeutel, zwei Eispackungen, einen Isoliermantel und einen Umkarton aus Wellpappe.

Ressourcen

Die Komplexität des Projekts, die Verderblichkeit des Produkts und der enge Zeitrahmen erforderten ein Team von MPS-Fachleuten, das alle erdenklichen Fallstricke vom Druck über die Montage bis hin zum Versand und zur Interaktion mit dem Kunden im Voraus absehen musste. Ebenso wichtig für das Projekt war auch die Teamleistung unserer Lieferpartner, die uns in die Lage versetzte, schnell und wirksam auf jede Schwierigkeit zu reagieren.